Artikel-Schlagworte: „Modedesign Leipzig“

es wird Herbst…

…man weiß nicht wie man sich anziehen soll, mal ist es zu warm und mal zu kalt. Hier ein Vorschlag: weites Hemdblusen-Kleid (was auch ein guter Figurschmeichler ist) aus dickerer Baumwolle mit einem gelackten Einsatz wie bei einem Herrenhemd aus der Vergangenheit. Dazu enge Lederhosen/leggins oder Strümpfe und Stiefel oder derbe Boots. Darüber kann man wunderbar nur eine Weste, eine kurze Jacke oder gar einen Mantel tragen, je nach Witterung. Wem das ganze zu weit um die Hüften ist lege einfach einen Gürtel um.

-ballhaus- zieht nach Leipzig

Liebe Kundinnen, liebe Kunden wir ziehen um. Ab September finden Sie -ballhaus- in der Holbeinstr. 14 in Leipzig/Schleußig. Ein Loft-Atelier in den ehemaligen Buntgarnwerken direkt am Kanal, unweit des Clara Zetkin Parks. Ich hoffe Sie auch dort begrüßen zu dürfen. Die genau Lage und den Anfahrtsweg gibt es wieder unter Kontakt.

FRÜHLING 2011 – Jeans geht immer

Bei -ballhaus- geht es in 3 verschiedenen Längen in den Frühling und alles wird mit Jeans kombiniert und komplettiert. Leichte, fließende und wehende Stoffe gegen festen Denim.

Umhängetasche Schultertasche in Leipzig

Aufgrund der großen Nachfrage geht die Produktion der beliebten Umhängetasche Schultertasche weiter. Es gibt sie in zwei Formaten: groß ca. 39x28x12 und klein ca. 30x28x12
Alle Taschen haben 2 Magnetverschlüsse und ein aufwändiges Innenleben mit 2 Reißverschlusstaschen, 1 Einstecktasche und an der Rückseite 1 Einstecktasche mit Magnetverschluss.
Sie können sich das Material gerne auch selber zusammenstellen. Hier eine kleine Auswahl.

Farbenfrohe Hochzeit

Hier sind sie nun die Fotos von der farbenfrohen Hochzeit. Das Brautkleid in verschiedenen Gelb-,Rot-,Orangetönen. Auch die Brautmutter hat sich ihr Abendkleid ,in Türkis, im Atelier ballhaus anfertigen lassen. Der Bräutigam trägt nur die Herrenweste von ballhaus. Lebensfreude pur, oder?

SOMMERKLEIDER

Hier einige Teile für den Sommer. Diese Sommerkleider sind Einzelstücke, die jedoch wie immer (falls Material noch vorrätig) in entsprechender Größe nachgearbeitet werden. Am Besten kommt doch einfach mal vorbei. Einen schönen Sommer wünscht Norbert Ballhaus